FCGA klein

 

Dr. med. dent. Konrad Wetzel
Gaildorfer Strasse 87
74564 Crailsheim

Telefon: 07951/25533
Telefax: 07951/9619720
Notdienst: 0711 / 78 77 799

Wurzelkanalbehandlung - Endodontie

Wird der Zahnnerv durch Kariesbakterien angegriffen, kann er sich entzünden und sogar absterben. Die Folge kann eine Kieferknochenentzündung sein. Durch modernste Techniken in der Endodontie bieten wir heute die Möglichkeit, Ihren Zahn wirkungsvoll zu behandeln und so zu erhalten anstatt ihn zu ziehen. Für einen Zahn, der ein unverzichtbarer Brückenpfeiler ist, kann dies entscheidend sein. Um so einen Zahn zu erhalten, entfernen wir die Bakterien und den kranken bzw. abgestorbenen Zahnnerv und füllen anschließend die vorhandenen Wurzelkanäle.

 

endodontie1_w

Beispiel:  Erhalt eines vereiterten Backenzahnes unten links durch eine Wurzelkanalbehandlung

 

endodontie2_w

Beispiel:  Erhalt eines tief abgebrochenen Schneidezahnes (Unfall) durch eine Wurzelkanalbehandlung

 

Wurzelspitzenresektion

In manchen Situationen muss man die Wurzelspitze chirurgisch mitbehandeln, möchte man den Zahn erhalten. Hierzu kommen bei uns modernste mikrochirurgische OP-Techniken zur Anwendung, welche uns ein minimalinvasives Operieren ermöglichen. Dadurch kann die Wunde schneller und schmerzfreier abheilen.

Dr. Konrad Wetzel hat nach einem Curriculum für Endodontie die theoretische und praktische Prüfung erfolgreich bestanden und von der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg den zertifizierten "Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie" erhalten.